Tiervermittlung

Alle unsere Tiere werden gegen einen Schutzvertrag sowie eine Schutzgebühr an ihre neuen Besitzer übergeben.

Bitte beachten Sie, dass unsere Aussagen über die Tiere anhand von Angaben der Vorbesitzer oder durch unsere eigene Beobachtung während der Betreuung und des Trainings so sorgfältig wie möglich gemacht werden. Trotz alledem kann es sein, dass sich unsere Einschätzung nicht immer bewahrheitet und das Tier sich im neuen Zuhause anders verhält. Durch intensive Beratungsgespräche soll herausgefunden werden, welches Tier in welche Familie und in welche Umgebung passt.

Wenn alles positiv verläuft, werden wir das Tier für Sie reservieren. Möglich ist auch, dass wir Sie Bitten zum Kennenlernen noch weitere Male ins Tierheim zu kommen. Es ist uns überaus wichtig, dass wir die ganze Familie kennenlernen, die mit dem Tier zusammenlebt.

Wenn Sie ein Mietobjekt bewohnen, benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung des Vermieters für die Tierhaltung.

Unsere Hunde sind geimpft, entwurmt und gechipt.

Yoris1

Name:                     Yoris (reserviert)

Geburtsdatum:      19.06.2021

Geschlecht:            männlich

Rasse:                     Mischling

Größe:                     eher klein bleibend

Kastriert:                 nein

im Tierheim seit:   November 2021

                               

Übernahmehund

Yoris ist innerlich schon ein ganz Großer.

Der junge Rüde ist sehr aufgeweckt und menschenbezogen. Altersentsprechend hat er noch eine Menge Flausen im Kopf. Toben und kuscheln könnte er den ganzen Tag, doch auch er möchte das kleine Hunde 1×1 noch lernen.

Malna

Name:                     Malna

Geburtsdatum:      01.11.2015

Geschlecht:            weiblich

Rasse:                     American Akita

Größe:                     groß

Kastriert:                 ja

im Tierheim seit:   November 2021

                               

Übernahmehund

XXL-Kindskopf Malna sucht ein rasseerfahrenes Zuhause

Malna ist eine amerikanische Akita Hündin, die ursprünglich aus einer Tötungsstation in Ungarn stammt. Wir haben Malna von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen. Malna ist freundlich und verschmust, auch bei fremden Menschen. Sie ist stubenrein und bleibt auch mal lieb alleine.

Die 6-jährigen Hündin ist ein absoluter Kindskopf und wirkt oft eher wie ein Junghund. Mit anderen Hunden ist Malna nur bedingt verträglich, weshalb sie bevorzugt als Einzelhund oder in Akita Gesellschaft vermittelt wird. Für Malna wünschen wir uns ein Zuhause ohne Kinder, da sie mit ihrer Größe und ihrem Gewicht bei ihren Freudensprüngen schonmal etwas ungestüm sein kann.

Ansonsten zeigt sich Malna wie ein klassischer Akita. Sie agiert gerne eigenmächtig und lässt auf dem Gelände und auf dem Spaziergang keine Fährte aus. Über Gesellschaft und Zuneigung von Menschen freut sie sich gleichermaßen.

Name:                     Vegas

Geburtsdatum:      02.03.2017

Geschlecht:            weiblich

Rasse:                     Schäferhund-Mischling

Größe:                     kniehoch

Kastriert:                 ja

im Tierheim seit:   September 2021

                               

Übernahmehund

Vegas. Die vierjährige Schäferhündin ist einfach nur eine sanfte Seele. Sie liebt andere Hunde und Menschen. Egal, wer das Gehege betritt, sie legt sich auf den Rücken und lässt sich den Bauch kraulen. Auch Vegas stammt ursprünglich aus Rumänien. Das Einzige, was sie an „Leiden“ mitgebracht zuhaben scheint, ist körperlich. Vegas scheint schon seit längerer Zeit eine alte Verletzung zu kompensieren. Dadurch lahmt sie vorne und ist im Moment noch nicht stark belastbar. Es wird tierärztlich noch abgeklärt, was genau Vegas Schmerzen bereitet.

Otis

Name:                     Otis 

Geburtsdatum:      09.10.2018

Geschlecht:            Rüde

Rasse:                     Schäferhund-Boxer Mischling

Größe:                     über kniehoch

Kastriert:                 ja

im Tierheim seit:   Juli 2021

                               

Abgabehund

Otis stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde von seinen Besitzern schweren Herzens bei uns abgegeben. Bei Otis hat man manchmal das Gefühl, dass er zwei Seiten hat. Bei Menschen, die er kennt, ist er ein Schmusemonster, Clown und Musterschüler. Auf dem Hundeplatz zeigt er mit Leidenschaft, was er draufhat und beim Kuscheln wird man mit Schlabberküsschen überhäuft. 

Mit neuen Situationen und Menschen, die er nicht kennt, tut Otis sich allerdings schwer. Dann neigt er schonmal dazu, die Führung zu übernehmen und geht nach vorne. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie.

Otis sucht daher nach einem konsequenten Herrchen und oder Frauchen mit Hundeerfahrung, die ihm auf eine freundliche, aber bestimmte Weise sagen, wo es lang geht. Kinder und Katzen sollten nicht Teil seines neuen Zuhauses sein.

Wer kann Otis ein Zuhause schenken und ihm die Möglichkeit geben, seine clownhafte, liebevolle Seite zu zeigen?